AGB

§ 1 Geltungsbereich

Die Warenpräsentation unter powstore.de richtet sich ausschließlich an Privatkunden. Privatkunden in diesem Sinne sind Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, soweit diese nicht zum Zwecke der Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Außerhalb des Vertragsgebietes ansässige Personen können von uns nicht beliefert werden.

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe im Online-Shop der Powstore GmbH.

§ 2 Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der

Powstore GmbH,
Lindenstr. 5
77716 Haslach

Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen wenden Sie sich bitte von Montags bis Freitags 12 Uhr bis 16 Uhr unter Telefonnummer +49 (0) 176 206 919 40 oder per email support[at]powstore.de an unseren Kundenservice.

§ 3 Vertragsschluss

Mit der Präsentation unserer Waren und der Einräumung zur Bestellung ist noch kein verbindliches Angebot unsererseits verbunden. Erst Ihre Bestellung stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages an uns dar. Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, senden wir Ihnen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Email zu, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen und deren Einzelheiten aufführen (Bestellbestätigung).

Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar. Die Bestellbestätigung soll Sie lediglich informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zu Stande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie in einer zweiten Email bestätigen (Versandbestätigung) oder Ihnen eine Auftragsbestätigung mit Zahlungsinformationen zusenden (Auftragsbestätigung).

§ 4 Preise und Versandkosten

Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Hinzu kommen Versandkosten je nach Versandart.

Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung oder der Übergabe der Waren.

§ 5 Zahlung

Die Zahlung erfolgt wahlweise Vorkasse durch Überweisung oder PayPal. Bei Zahlung per Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

§ 6 Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, jedoch nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Die Lieferung erfolgt mit einem unserer Versanddienstleister (DHL, UPS, GLS, DPD, Iloxx oder Hermes). Die Lieferzeit kann bis zu 21 Tagen betragen.

Macht höhere Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg, Bürgerkrieg, Terroranschlag) die Lieferung oder eine sonstige Leistung dauerhaft unmöglich, ist eine Leistungspflicht der Powstore GmbH ausgeschlossen. Bereits bezahlte Beträge werden von uns umgehend erstattet.

§ 7 Haftung

Die Powstore GmbH haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, auch ihrer Erfüllungsgehilfen, nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Das gleiche gilt bei fahrlässig verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Bei fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden haftet die Powstore GmbH und ihre Erfüllungsgehilfen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Kunde vertrauen darf.

§ 8 Anwendbares Recht

Alle zwischen Ihnen und der Powstore GmbH abgeschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter ausdrücklichem Ausschluss des UN Kaufrecht. Unberührt hiervon bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

§ 9 Gerichtsstand

Sofern Sie entgegen ihren Angaben bei der Bestellung keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben oder nach Vertragsabschluss ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klagerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Wolfach.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben, bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Powstore GmbH, Lindenstr. 5, D - 77716 Haslach) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein per Post versandter Brief, E-Mail, Nutzung des Online-Widerrufsformulars) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser Online-Widerrufsformular (unten) verwenden, das ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten innerhalb von Deutschland (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben. Es gilt der jeweils frühere Zeitpunkt.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendest.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind - zum Beispiel ein gesondert für Sie angefertigtes Snowboard.